Das Brandfrühesterkennungssystem von KFM Alarmanlagen

Warum sollten Sie warten bis es brennt, wenn Sie die Gefahr schon im Keim ersticken können. Das KFM-System ermöglicht Ihnen eine schnellere und sicherere Branderkennung.

Herkömmliche Brandmeldeanlagen haben eines gemeinsam: sie melden den Brand erst dann, wenn es im Grunde genommen schon zu spät ist. Denn zum Zeitpunkt des Alarms ist meist bereits ein größerer Schaden entstanden. Das von der KFM Alarmanlagen GmbH eingesetzte RAS-System dagegen erkennt die Gefahr schon, bevor Sie diese bemerken können.

 
Das weltweit bewährte Rauchansaugsystem (RAS) saugt über ein Rohrsystem permanent Raumluft an, führt diese in eine Melderkammer und analysiert sie dort über ein Lasermessverfahren. Die Detektion erfolgt hier zu einem Zeitpunkt, zu dem noch kein Rauch sichtbar ist. Aufgrund seiner patentierten Messtechnik und Auswerteinheit ist das RAS-System in der Lage, Rauchpartikel von anderen Partikeln zu unterscheiden, z.B. von Staub oder Dieselruß.


01 schnelle und sichere Laserpartikeldetektoren
02 keine unnötigen Feuerwehreinsätze durch Fehlmedung
03 geringere Wartungskosten als bei herkömlichen Systemen
04 lange Lebensdauer der Komponenten
05
einzigartig in Bereichen mit hohem Staub- und Schmutzaufkommen oder wechselnden Betriebsbedingungen
 

Schneller
Auf Basis eines weltweit bewährten Rauchansaugsystems (RAS) hat die KFM Alarm GmbH mit ihrem speziellen Know-how ein Brandfrühesterkennungssystem entwickelt, das mögliche
Brände bereits entdeckt, wenn längst noch kein Rauch sichtbar ist.


 

Präziser
Das verwendete Laseranalysesystem kann zwischen den verschiedenen Arten der Luftverschmutzung sehr genau unterscheiden und so eine Brandentstehung nicht nur sehr früh, sondern auch sehr präzise detektieren.

 

Intelligenter
Ganz wichtig: Das KFM-System ist intelligent, es passt sich in seiner Empfindlichkeit automatisch den örtlichen Gegebenheiten an – Raum für Raum – und es registriert z. B. auch ein produktionsfreies Wochenende und setzt dann selbsttätig seine Toleranzschwelle nach unten.

 

Wartungsfreundlicher
Der teure Einsatz von Hubbühnen oder Gerüsten zur vorgeschriebenen Wartung der herkömmlichen Brandmelder gehört beim KFM-System der Vergangenheit an. Die Reinigung der Ansaugleitungen erfolgt genauso wie die Wartung des Systems zentral am Melder.

 

Sie möchten mehr erfahren über unser einzigartiges Brandfrühesterkennungssystem?
Dann fordern Sie über das Kontaktformular Informationsmaterial an oder vereinbaren Sie ein persönliches Gespräch.

Wir beraten Sie gerne.